Oceanis
Yacht 60

ELEGANZ NEU DEFINIERT

Was macht ein Segelschiff zu einer Yacht? «Die Aufmerksamkeit, die jedem Detail gewidmet wird, und das bemerkenswerte Ergebnis von allem», sagt Damien Jacob, Produktdirektor für Segelboote bei Groupe Beneteau. Deshalb machten die Designer der Oceanis Yacht 54, Roberto Biscontini und Lorenzo Argento, bei der Gestaltung des neuen Oceanis-Flaggschiffs keine Zugeständnisse. Diese wunderschöne Hochseeyacht lässt uns in eine Welt der Eleganz und Raffinesse eintauchen.

Das zeitgemäße und doch zeitlos elegante 18-Meter-Rumpfprofil der Oceanis Yacht 60 spiegelt definitiv das ihrer 54-Fuß-Schwester wider. Ein subtiles Zusammenspiel von Proportionen und eine sanfte umgekehrte Transparenz schaffen die Art von Raum, die Sie normalerweise auf einem 62-Fuß-Boot finden, während ein elegantes Design und hervorragende Seetüchtigkeit beibehalten werden. Diese einzigartigen Merkmale führen zu einer echten Blauwasseryacht, die hervorragende Leistung bietet und dennoch leicht zu kurz zu halten ist.

Design
Aussenbereich

OPTIMALES DESIGN FÜR REIBUNGSLOSES SEGELN

Das riesige Cockpit bietet durchgehend sichere, frei fließende Bewegungen. Breite Seitendecks verlaufen um die Steuerstände herum und bieten eine hindernisfreie Zirkulation zum Vorderdeck. Dieses einzigartige Layout erfindet das Konzept des zentralen Cockpits neu.

Obwohl die beiden identischen Tische und Sonnenbereiche auf Oceanis Yachten Standard sind, wurde den Steuerkonsolen besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Mit zwei echten Steuerständen ist die Steuerung des Bootskurses so einfach wie das Trimmen der Segel nach Luv oder Lee. Der Eigner kann alle üblichen Manöver ausführen, ohne das Ruder zu verlassen, was auf einem großen Boot ein klares Plus ist, wenn man in kleiner Mannschaft segelt.

Ein innovatives Bimini wird vom Großsegelbogen getragen, hält die Schoten sicher und aus dem Weg und ist optional in einer starren Version erhältlich. Der mittlere Abschnitt, der von zwei seitlichen Stützen gehalten wird, gleitet nach vorne, um die Abdeckung im Cockpit anzupassen. Je nach Wetter und Tageszeit findet die Crew immer den besten Kompromiss zwischen Schutz und Luftstrom.

Und da Kreuzfahrten Hand in Hand mit Ankerplätzen gehen, bietet die große Badeplattform Zugang zur Tendergarage, ein Muss für ein Boot dieser Größe, das einen 2,8 m langen Tender mit Düsenantrieb aufnehmen kann. Ein System mit Doppelseilen und Führungsrollen sorgt für müheloses Starten und Einholen, verspricht aktive Zwischenstopps und jede Menge Spaß.

Schließlich verwalten Bordsysteme wie „Ship Control“ und „Seanapps“ alle Systeme des Bootes und sorgen für mühelose Wartung und Überwachung, sodass Sie sich während der Fahrt entspannen können – und wenn Sie es nicht sind.

Design
Innenbereich

STILVOLLER INNENRAUM ZUM TEILEN IN GUTER GESELLSCHAFT

Auf dem Niedergang erwartet Sie viel Platz und Licht sowie ein Gesamteindruck von Volumen und ausgewogenen Proportionen. Die Kombüse der Oceanis Yacht 60 ist jetzt mittschiffs positioniert, wo Sie weniger wahrscheinlich durch Bewegung gestört werden, und sie ist Fernlicht, mit Stauraum und einem Kühlschrank an Backbord und einer Spüle, einem Ofen und einer Spülmaschine an Steuerbord. Es gibt viel Stauraum und reichlich Arbeitsflächen.

Das Salonlayout bietet eine Vielzahl von Räumen, um das gesellschaftliche Leben an Bord zu genießen; Sechs Personen können bequem um den Tisch sitzen, der einem Loungebereich mit einem weichen Sofa gegenübersteht, ideal zum Entspannen auf See oder vor Anker. Und der gebogene Kartentisch ermöglicht es dem Skipper, sich umzudrehen und an Gesprächen an Bord teilzunehmen!

Die Oceanis Yacht 60 ist in einer 3-Kabinen-Version mit 3 Nasszellen erhältlich und in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich: Walnuss als Standard und helle Eiche als Option. Die Handwerker von BENETEAU haben, getreu ihrer langen Schreinertradition, den Holzarbeiten besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Viele Formholzelemente fügen sich harmonisch in große, weiß lackierte Flächen ein und sind mit exklusiven Polstern abgestimmt. Zusammen schaffen sie eine ausgesprochen stilvolle Atmosphäre.

Die anspruchsvollsten Eigner werden die Eignerkabine definitiv lieben. Hinter dem Ensuite-Kopf öffnet sich der Raum zu einem Bett an Steuerbord, das mit umfangreichen Stauräumen ausgestattet ist. Dies garantiert Privatsphäre und bietet gleichzeitig einen atemberaubenden Blick auf das Meer.
Die Verkleidungen wurden sorgfältig ausgewählt, um in Verbindung mit den Bullaugen ein Gefühl von Rumpftiefe zu erzeugen. Der gespannte Stoff schmiegt sich an die geschwungenen Formen des Kajütdachs und des Rumpfs an, um eine perfekte visuelle Kontinuität in diesem wunderbar entspannenden, luxuriösen Raum zu schaffen.

Mit klarem Design, optimiertem Layout und hochwertiger Ausstattung ist die neue Oceanis Yacht 60 ein klarer Schritt in Richtung Exzellenz. Die in Saint Gilles Croix de Vie, Frankreich, gebaute Oceanis Yacht 60 wird im September 2022 beim Cannes Yachting Festival zu sehen sein.

Virtuelle Tour

Vorläufige Spezifikationen

Länge über alles: 18,95 m / 62’2“

Rumpflänge: 17,4 m / 57’1“

Maximale Breite: 5,30 m / 17’5“

Verdrängung des Leichtfahrzeugs: 21.500 kg / 37.386 lbs

Kraftstoffkapazität: 500 L / 132 US Gal

Frischwasserkapazität: 800 L / 211 US Gal


Preis ab Werk zzgl. MwSt

ab 895.000 Euro

Ozeanis
Jacht 54