logotype
DER WELTWEIT ERSTE MONOHULL ONE-DESIGN FOILER

Figaro Beneteau 3

Die Figaro BENETEAU 3 ist der weltweit erste Monohull One-Design Foiler aus Serienproduktion. Das Boot ist das Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit der besten Experten der Beneteau-Gruppe und dem Konstruktionsbüro Van Peteghem Lauriot-Prévost (VPLP), das auch für die letzten beiden Siegerboote der Vendée Globe verantwortlich zeichnet.

Der Prototyp geht nun in Bau. Der Stapellauf und erste Tests sind für den Sommer 2017 geplant. Die Figaro BENETEAU 3 gehört zur World Sailing Design-Klasse A ISO.

Konstruktion: Van Peteghem – Lauriot Prévost

GESAMTLÄNGE
10,89 m
SEGELFLÄCHE GEGEN DEN WIND
ANZAHL DER BETTEN

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Preis ab Werft (exkl. MwSt.)
ab 216.000,00 Euro
Tage
Stunden
Minuten

Infos

Wichtige Links zu Ihrer Traumyacht

Laden Sie hier die Broschüre oder konfigurieren Sie Ihre eigene Traumyacht. Sie können die Yacht ebenso Chartern oder uns direkt eine Anfrage stellen. Oder Sie nutzen unseren Yachtinvest Rechner.

Finanzierungs-Rechner

Spezifikationen

Design der Figaro Beneteau 3
Gesamtlänge: 10,89 m
Gesamtbreite: 3,48 m
Höhe über Wasserlinie: 15,22 m
Tiefgang: 2,5 m
Verdrängung (CE): 3,175 t
Motorleistung Standard: 21 PS
Kapazitat Treibstofftank: 40 Liter
CE Zertifitierung: A3 / B4 / C6
Gesamtlänge: 10,89 m
Gesamtbreite: 3,48 m
Höhe über Wasserlinie: 15,22 m
Tiefgang: 2,5 m
Verdrängung (CE): 3,175 t
Motorleistung Standard: 21 PS
Kapazitat Treibstofftank: 40 Liter
CE Zertifitierung: A3 / B4 / C6

DESIGN
EXTERIOR

Modern, verlässlich und leistungsstark

Das Pflichtenheft definiert die BENETEAU 3 als Monohull, das ebenso verlässlich ist wie seine Vorgängerin, die Beneteau 2. Die wesentlichen Charakteristika der neuen Beneteau 3 sind neben den Foils ein extrem leistungsstarker Rumpf, der Verzicht auf Ballasttanks, ein schlanker und tief gehender Kiel, ein weit hinten stehender Mast sowie eine umfangreiche und große Segelgarderobe.