logotype
Willkommen in der Zukunft

EJET 4x Modell

100 % elektrische Yachttender

Die slovenische Werft EJET hat sich im Jahr 2016 zum Ziel gesetzt, einen elektrischen Jet-Tender zu entwickeln, der alle Vorteile des elektrischen Antriebs bietet, ohne dabei Abstriche bei der Geschwindigkeit und Reichweite zu machen, die große Yachteigner wünschen.

Das Ergebnis ist atemberaubend!

GESAMTLÄNGE
3,95 m

MOTORLEISTUNG STANDARD

60 kW

PERSONEN

6

Preis ab Werft (exkl. MwSt.)
ab 99.000,00 Euro

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Preis ab Werft (exkl. MwSt.)
ab 99.000,00 Euro
Tage
Stunden
Minuten

Infos

Wichtige Links zu Ihrem neuen Tender

Laden Sie hier die Broschüre oder konfigurieren Sie Ihren eigene Tender nach Wunsch.

Spezifikationen

Design des EJET 4x Modell
Gesamtlänge: 3,95 m
Gesamtbreite: 1,76 m
Höhe über Wasserlinie: 0,9 m
Tiefgang: 0,29 m
Motorleistung Standard: 60 kW PS
Motorleistung Optional: 70 kW PS
Maximale Geschwindigkeit: 30 od. 33 Knoten
Reichweite: bis zu 40 NM
Batterie: 46,2 kWh
Gewicht: 670 kg
Personen: 6
Gesamtlänge: 3,95 m
Gesamtbreite: 1,76 m
Höhe über Wasserlinie: 0,9 m
Tiefgang: 0,29 m
Motorleistung Standard: 60 kW
Motorleistung Optional: 70 kW
Maximale Geschwindigkeit: 30 od. 33 Knoten
Reichweite: bis zu 40 NM
Batterie: 46,2 kWh
Gewicht: 670 kg
Personen: 6

ACTION
GALERIE

Der EJET 4x – ein 3,95 Meter (13 Fuß) langer Tender mit optimiertem RIB-Rumpf und einem Motor mit einer durchgehenden Leistung von 60 Kilowatt. EJET gibt an, dass er eine Höchstgeschwindigkeit von 35 Knoten (ca. 65 km/h) und eine Reichweite von 40 Seemeilen (74 km) bei niedrigeren Geschwindigkeiten bieten kann.

Die Entwicklung konzentrierte sich auf zwei Hauptaspekte des elektrischen Jet-Tenders:
Die Feinabstimmung der Hydrodynamik des V-förmigen Unterwasserrumpfes, um mit den RIB-Schläuchen eine stabile und ruhige Navigation bei allen Geschwindigkeiten zu gewährleisten sowie die Konstruktion des elektrischen Antriebsstrangs, um das Beste aus dem Jet-Antrieb herauszuholen.